Danke

Ohne „Danke“ zu sagen geht es nicht:

Danke an die Familie:
Vielen Dank an unsere Eltern und Schwiegereltern. Ihr habt uns immer unterstützt und den Rücken frei gehalten. Ohne Euch, wäre uns das Ein oder Andere mal, sicher die Luft zum Atmen weg gebliegen.

Vielen Dank an Papa, der viele Stunden auf der Baustelle verbracht hat. Blut, Schweiß und Bart dort gelassen hat. Du warst und bist uns eine riesen Hilfe! Ohne Dich wäre es noch viel schwerer.

Vielen Dank an unsere Töchter. Ihr gebt uns den Antrieb und das Durchhaltevermögen Euch ein schönes Zuhause zu schaffen.

Vielen Dank an unsere Helfer, denen wirklich nichts zu staubig und zu dreckig ist. Die fast nie rummäckern und mit uns schimpfen. :o) Ihr seid die besten Männer auf dem Bau!

Holzbau Lemmer:
Vielen Dank an unsere Zimmermänner, die Millimeterarbeit in Lichtgeschwindigkeit leisten, ein grandioses neues Fachwerk geschaffen haben und unseren Dachstuhl perfektionierten. Tolle Arbeit!

Bildschirmfoto 2018-04-14 um 12.10.46

AG Lehmbau – Frank Heer:
Vielen Dank an unseren Lehmbauer, der mit viel Ruhe und Geduld sogar meinem Mann das Handwerk beigebracht hat. Es sieht toll aus!

Bildschirmfoto 2018-04-14 um 12.15.49

Samuel Schneider:
Vielen Dank an Samuel Schneider für seinen Fachbeitrag „Die 3 „Gebote“ – Bauschäden an Fachwerkhäusern vermeiden“. Mehr hilfreiche Tips findet ihr auf seiner Seite baubeaver.de und in seinem Buch:

Bildschirmfoto 2018-04-14 um 12.17.13.png