Achtung! Bitte nicht IN die Gefache treten…

November 2018

„Achtung! Bitte nicht IN die Gefache treten…“ war wohl eins der häufigsten Sätze zu Gästen auf der Baustelle. Das hat zum Glück jetzt ein Ende.

Wir haben Böden! Kaum zu glauben, aber wahr. Im ersten Stock und im Dachstuhl haben wir Kiefer-Rauspund als Blindböden verlegt. Das vereinfacht die Arbeit auf der Baustelle, bringt mehr Stabilität und wir sind freier in der Entscheidung mit der Verlegerichtung des Parketts.

Auch ein Schritt in Richtung Wohnlichkeit.

Und hier noch mal ein Vorher-Bild. Kaum zu fassen. 😉

Eine Antwort auf „Achtung! Bitte nicht IN die Gefache treten…

  1. Kann man bei einem Fachwerk eigentlich noch viel selber machen? Hatte mir überlegt ein altes Haus zu kaufen und selbst Hand / Akku-Schrauber anzulegen. Doch geht das bei einem Fachwerkhaus aufgrund von Renovierungsvorschriften nicht so einfach oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s